Wie entsteht ein nachhaltiges Stadt-Land-Gefüge
und was kann die Kunst dazu beitragen?